Mitarbeiter

Wenn Sie Fragen haben, sich mit einer Ausstellung bewerben wollen, eine Veranstaltung vorschlagen oder das Archiv nutzen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Schanett Riller

Telefon: 040/ 42891-2894 
E-Mail: schanett.riller(at)bergedorf.hamburg.de

 

Antje Rhauderwiek

Telefon: 040/ 42891-2973
Mo - Do 9 - 14.00 Uhr
E-Mail: antje.rhauderwiek(at)bergedorf.hamburg.de

Ansprechpartnerin u.a. für Erdbeerfest & Handarbeitstage

 

Heike Hohls

Telefon: 040/ 42891-2894
Mo - Fr 8.30 - 12.30 Uhr
E-Mail: heike.hohls(at)bergedorf.hamburg.de 

Ansprechpartnerin u.a. für Eheschließungen im Schloss und Rieck Haus

Jörg Gerhard

Telefon: 040/ 42891-2003
Mo, Di + Do, Fr  9.00 Uhr - 16.00 Uhr
E-Mail: joerg-ulrich.gerhard(at)bergedorf.hamburg.de

Ansprechpartner für Schulklassenprogramme

 

Noreia Schulenburg

Telefon: 040/ 42891-3068
Mo, Di + Do, Fr  9.00 Uhr - 16.00 Uhr
E-Mail: noreia.schulenburg(at)bergedorf.hamburg.de

Bundesfreiwilligendienstleistende

Matthias Schöttke

Telefon: 040/ 42891-2911 
Mo - Fr 9.30 Uhr - 17.00 Uhr
E-Mail: matthias.schoettke(at)bergedorf.hamburg.de

Ansprechpartner für Veranstaltungen im Schloss

Anna-Lena Räder

Di - Do 9.00 - 13.00 Uhr
Leitung des Inventarisierungsprojekts

Archivanfragen an: museum(at)bergedorf.hamburg.de

Stefan George

Telefon: 040/ 42891-2920
Mo - Fr 7.00 - 15.45 Uhr
E-Mail: stefan.george(at)bergedorf.hamburg.de

Irina Bissing, Petra Cavkic, Hartmut Falkenberg, Holger Horn, Karl Kröhnke, Ludwig Missall, Anja Moldenhauer, Alke Specka, Ronald Trapp

Schloss: 040/ 42891-2509  
Di - So 11.00 - 17.00 Uhr 
museum(at)bergedorf.hamburg.de

Rieck Haus: 040/ 723 12 23 
Di - So 11.30 - 17.00 Uhr, März - Oktober
rieckhaus(at)bergedorf.hamburg.de

Irina Bissing und Vida Schwarzarius

Konstantin Bölk, Maren Degener, Britta Gotha, Dr. Christine Linger, Sylke Schumann, Stephanie von Lüttwitz, Ulla Weichlein, Melanie Ucke

Jobangebote

Wir haben jedes Jahr zwei Bundesfreiwilligendienst-Stellen zu besetzen. Zurzeit müssen Bufdis unter 25 Jahre alt sein und können ein Jahr in der Museumslandschaft arbeiten. Sie können bei uns alle Arbeitsbereiche der Museumarbeit kennenlernen: Ausstellungen, Sammlung, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit. Sie müssen verantwortungsbewußt, zuverlässig, neugierig und selbständig sein. Die nächsten Stellen sind zum August / September 2021 frei.

Jederzeit suchen wir außerdem freiberufliche Museumspädagoginnen und -pädagogen für Kindergeburtstage und Führungen.

BEWERBEN