Sammeln: Lust und Last

SONDERAUSSTELLUNG


vom 25. August 2018 bis 30. Juni 2019

im Bergedorfer Schloss

Kennen Sie das? Im Urlaub ein kleines Souvernier kaufen, weil man schon eines hat, im nächsten Urlaub wieder - und schon entsteht eine Sammlung. Warum hebt der eine auf, was der andere wegschmeißt? Das Abtauchen in eine eigene Sammelwelt entspannt und lenkt ab, ruft Erinnerungen hervor. Sammler wissen alles über ihr selbst gewähltes Sammelgebiet. In welchem Jahr welche Postkarte gedruckt wurde, wann welche Puppe im Handel war. Dieses Wissen macht ebensolchen Spaß wie  das Vorführen von Kuriositäten und mitunter weltweit einmaligen Ansammlungen ...

 

Museum für Bergedorf und die Vierlande
Bergedorfer Schlossstraße 4
21029 Hamburg

Telefon:
+49 40 428 91 25 09

KONTAKT

VON PAPA SCHLUMPF BIS BONO


25 Sammler zeigen ihre Schätze

Was sammeln Sie?

Wir haben die Bergedorfer gefragt, was sie sammeln. Für 25 Sammler haben wir Platz gefunden, dann waren alle Räume voll! Tauchen Sie ein in bisher ungekannte Parallelwelten: Schlümpfe, Fahrpläne, grüne Keramik, rote Herzen, Kneipenblöcke, Hände, Polly-Pocket-Figuren, Elefanten, Pinguine, Briefmarken, Zinnfiguren, U-2-Fan-Devotionalien, blaue Autos, Weihnachtsmarktbecher, Porzellan, 20er Jahre Geschirr, Spiegel, Müll .... Es bleiben keine Wünsche offen!

 

Begleitprogramm

Rund ums Sammeln

Filme, Vorträge, Exkursionen

Besuchen Sie unser Begleitprogramm mit monatlichen Filmen, Vorträgen, Kneipenquiz, Exkursionen und fantastischen Hausbesuchern bei Sammlern.

Mehr Infos

Kinderprogramm

Sammelsurien

Entdecken, Basteln, Erkunden

Was sammelt Ihr? Wir basteln mit Euch alles, was die Erwachsenen auch sammeln. Anstecknadeln, Postkarten, Tassen und vieles mehr. In den Ferien fahren wir mit Euch in andere Museen.

Mehr Infos