Ausstellungen
in der Bergedorfer Museumslandschaft

Besuchen Sie unsere Ausstellungen im Bergedorfer Schloss, im Freilichtmuseum Rieck Haus
oder lassen sich auf der Sternwarte ins Universum entführen.

Dauerausstellung

850 Jahre Bergedorf

Geschichte einer Region

Was haben der Graf von Orlamünde und der Erste Bürgermeister von Hamburg gemeinsam? Wer das herausfinden will, besucht das Museum für Bergedorf und die Vierlande im einzigen Schloss Hamburgs!

Mehr Infos

KUNSTAUSSTELLUNG

Zeiträume

ab 23. Oktober 2020

Der Bergedorfer Künstler Hans-Gerhard Meyer zeigt seine Bilder im Bergedorfer Schloss

Mehr Infos

Sonderausstellung

Prozession der Abfallnarren

ab 6. Oktober 2020

Der Künstler Thomas Graff lässt mehrere hundert phantastische Figuren aus Elbspülsaum durch das Schloss prozessieren!

Mehr Infos

Dauerausstellung

Leben auf dem Land

Von Bauern, Gärtnern und pfiffigen Erfindern

Landwirtschaft und Gartenbau in Hamburg? Na klar: in den Vier- und Marschlanden wird seit Jahrhunderten angebaut, was die Stadt braucht: Getreide, Gemüse, Erdbeeren, Maiglöckchen, Rosen und vieles mehr.

Mehr Infos

Sonderausstellung

Wasser. Marsch.

Gräben in Hamburgs Landgebiet

Be- und Entwässerungsgräben in den Vier- und Marschlanden ermöglichen nicht nur Gartenbau und Landwirtschaft. Sie sind Lebensraum von Flora und Fauna. Ausstellung ab April 2020.

Mehr Infos

SONDERAUSSTELLUNG

Vereine in Bergedorf

ab 12. März 2021

Rund jeder dritte Deutsche ist Mitglied in einem Verein. Warum? Welche Rolle übernehmen Vereine in der Gesellschaft?

Mehr erfahren