Aktuelles

Ausstellungen, Veranstaltungen, Aktionen:
Bis auf weiteres sind die Museen wieder geschlossen.

Norbert Deiters - ein Dankeschön.

Die Bergedorfer Museumslandschaft trauert um ihren ehemaligen Beiratsvorsitzenden Norbert Deiters, der am 24. März 2021  im Alter von 73 Jahren verstorben ist.

Norbert Deiters hat über zwei Jahrzehnte die Entwicklung der Bergedorfer Museen begleitet. Er hat die Bergedorfer Märchentage gesponsert, den Schlosshofschirm mitfinanziert, für das Erdbeerfest am Rieck Haus sein Firmengelände als Besucherparkplatz bereitgestellt – kurz: Er hat pragmatisch und zupackend Kultur ermöglicht.

Nach Gründung der Bergedorfer Museumslandschaft 2013 hat er den Vorsitz des Museumsbeirats übernommen und seine beiden Amtszeiten dafür genutzt, mit Ruhe und Bestimmtheit die neue Institution in ruhiges Fahrwasser zu lenken.  Keine Sitzung, auf die er nicht vorbereitet war und die er nicht zügig und ergebnisorientiert geleitet hätte.

Wir sind dankbar, dass wir Norbert Deiters kennenlernen und mit ihm zusammen arbeiten konnten. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Sonderausstellung

Wasser. Marsch.

Gräben in Hamburgs Landgebiet

Nach der Winterpause ab 1. März 2021 noch eine Saison im Freilichtmuseum Rieck Haus.

Zur Ausstellung

SONDERAUSSTELLUNG

Vereine in Bergedorf

Ab 12. März 2021

Rund jeder dritte Deutsche ist Mitglied in einem Verein. Warum? Welche Rolle übernehmen Vereine in der Gesellschaft?

Zur Ausstellung

RUNDGÄNGE & VORTRÄGE

Sternwarte entdecken

Technik und Forschung

Führungen sind momentan unterbrochen!

MEHR DAZU

SONDERREGELN

Ihr Museumsbesuch

zurzeit nicht möglich

Wir freuen uns, Sie irgendwann in Zukunft wieder zu sehen!

Mehr dazu

Kunstausstellung

Zeiträume

ab 23. Oktober 2020

Der Bergedorfer Maler Hans-Gerhard Meyer zeigt seine Werke im Bergedorfer Schloss

zur Ausstellung

DAUERAUSSTELLUNG

850 Jahre Geschichte

Historischer Rundgang

Die Dauerausstellung zeigt Schlaglichter aus der Geschichte Bergedorfs

Mehr erfahren

Highlights

Kennen Sie schon unsere schönsten Programmangebote?

SPIELEND DURCH DIE GESCHICHTE


Escape Game in Hamburgs einzigem Schloss

Spannung im Museum!

Der Zeitreisende Cosmo ist verschwunden. Im Schloss hat er aber einen Brief mit Hinweisen hinterlassen. Die Spieler müssen sich von Raum zu Raum rätseln – und zwar schnell, denn die Zeit läuft! Mit Köpfchen und Geschick können sie am Ende das Geheimnis der schwarzen Schatulle lüften. In kniffeligen Situationen gibt die Spielleiterin Tipps, damit die Raterunde sich nicht verrennt.

Das Spiel funktioniert mit bis zu sechs Teilnehmern zwischen 13 und 99 Jahren.  Es dauert rund zwei Stunden und ist beim Museumsdienst buchbar.

Das Angebot besteht auch uneingeschränkt während der aktuellen Corona-Eindämmungsmaßnahmen und kann durchgehend gebucht werden!

Mehr dazu

 

VERANSTALTUNGEN

Kalender

Bergedorfer Museumslandschaft

Über 200 Programmangebote im Jahr.

Stöbern

SOCIAL MEDIA

Instagram

Neuigkeiten

Alles rund um die Kulturlandschaft.

Zum Instagram Profil