• Teilen:
  • Folgen:
  • Mit dem Ewer von Museum zu Museum
    © Förderverein Vierländer Ewer e.V

    Ewer-Törn

    Mit dem Ewer von Museum zu Museum

    Erleben Sie die Bergedorfer Museumslandschaft, wo sie am schönsten ist: auf den Wasserwegen von Bille bis Elbe. Nach der Begeisterung aller Teilnehmer in den ersten beiden Jahren setzen wir unsere Museums-Törns mit dem Förderverein Vierländer Ewer e.V. auch im Jahr 2016 fort.

    Die Museums-Tour startet im Bergedorfer Schloss mit einem Rundgang durch die Ausstellungen des Museums für Bergedorf und die Vierlande und einem Einblick in die Geschichte der Stadt.

    Nächste Station ist der frühere Hafen am Serrahn nur wenige Schritte zu Fuß vom Schloss. Dort liegt "Uns Ewer" - ein liebevoll und originalgetreu nachgebauter Lastensegler. Mit Ewern wurden früher Obst und Gemüse aus den Vier- und Marschlanden zum Verkauf zu den Märkten nach Hamburg transportiert. Heute nimmt der Ewer Gäste auf und bringt sie über den Schleusengraben  zur Dove Elbe und legt schließlich Auf der Böge in Curslack an.

    Von dort gehen die Besucher zehn Minuten zu Fuss zum Freilichtmuseum Rieck Haus. Mit einem Rundgang durch das alte Bauernhaus und über das Gelände mit Scheune, Haubarg, Backhaus und Schöpfmühle schließt die Tagesreise durch die Geschichte Bergedorfs und der Vier- und Marschlande ab. Vom Rieck Haus fährt ein VHH-Bus zurück zur Bergedorfer Innenstadt.

    Das Programm kann auch in umgekehrter Reihenfolge gebucht werden: Dann startet die Gruppe am Rieck Haus, fährt von dort mit dem Ewer nach Bergedorf und schließt ab mit einem Rundgang durchs Schloss.

    Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei. Teilnehmer müssen während der Schifffahrt eine Schwimmweste tragen und einen Kilometer zu Fuss gehen können.

    Anmeldung:

    Interessenten müssen sich telefonisch, per Mail oder persönlich im Museum für Bergedorf und die Vierlande anmelden. Erst wenn 10 Teilnehmer angemeldet sind, bestätigen wir die Fahrt.
    Telefon: 040/ 42891-2509
    Mail: museum(at)bergedorf.hamburg.de

    Preis:

    Tickets kosten 25,00 Euro pro Person.
    Sie müssen 10 Tage vor Antritt der Fahrt im Museum bezahlt und abgeholt werden.

    Enthaltene Leistungen:

    Der Preis umfasst die Eintritte in beide Museen sowie je eine circa einstündige Führung durch das Schloss und das Rieck Haus und die gut einstündige Ewer-Fahrt. Nicht inbegriffen ist die Rückfahrt mit dem Bus.

    Blick auf den Serrahn um 1900, © Bergedorfer Museumslandschaft

    Hafenrundgang mit Ewer-Fahrt

    Von Schiffern, Müllern und Holzexport

    Bergedorfs historischer Stadtkern liegt rund um den Bergedorfer Hafen, den Serrahn. Hier wird vor 850 Jahren die Bille gestaut und eine Burganlage errichtet - das heutige Schloss. Die Korn- und Lohmühle mahlt Getreide und  Eichenrinde zu Mehl und Lohe. Ende des 15. Jahrhunderts schafft der Schleusengraben eine Verbindung zwischen Bille und Elbe und schließt damit Bergedorf auf dem Wasserweg an den Hamburger Hafen an. Industrie siedelt sich an, vor allem Holzhändler aus dem Sachsenwald. 

    Ein Rundgang zu 800 Jahren Leben am Serrahn führt vom Bergedorfer Kran über die Alte Holstentraße zum Kupferhof. Von da geht es weiter über die Bergedorfer Straße zum alten Hafen am Lichtwarkhaus. Zurück am Anlieger wartet der Ewer auf die Teilnehmer zu einer Fahrt auf den Schleusengraben und zurück.

    Anmeldung

    Interessenten melden sich telefonisch, per Mail oder persönlich im Museum für Bergedorf und die Vierlande an. Wenn 10 Teilnehmer pro Tour angemeldet sind, bestätigen wir die Fahrt.

    Telefon: 040/ 42891-2509
    Mail: museum(at)bergedorf.hamburg.de

    Preis:

    Tickets kosten 15,00 Euro pro Person.
    Sie müssen eine Woche vor Antritt der Fahrt im Museum bezahlt und abgeholt werden.

    Enthaltene Leistungen:

    Der Preis umfasst eine circa einstündige Führung um den Hafen und die gut einstündige Ewer-Fahrt.

     

     

    Mittwoch, 31. Mai 2017 | 11:00 Uhr

    Hafenrundgang

    Begleiteter Rundgang um den Serrahn mit Ewer-Törn und Geschichte zum Hafen.
    Dauer: etwa 2 Stunden
    Eintritt: 15 Euro
    Karten eine Woche im voraus im Museum kaufen

    Ort: Tx_News_Domain_Model_Category:1

    Mittwoch, 21. Juni 2017 | 11:00 Uhr

    Hafenrundgang

    Begleiteter Rundgang um den Serrahn mit Ewer-Törn und Geschichte zum Hafen.
    Dauer: etwa 2 Stunden
    Eintritt: 15 Euro
    Karten eine Woche im voraus im Museum kaufen

    Ort: Tx_News_Domain_Model_Category:1

    Mittwoch, 19. Juli 2017 | 11:00 Uhr

    Hafenrundgang

    Begleiteter Rundgang um den Serrahn mit Ewer-Törn und Geschichte zum Hafen.
    Dauer: etwa 2 Stunden
    Eintritt: 15 Euro
    Karten eine Woche im voraus im Museum kaufen

    Ort: Tx_News_Domain_Model_Category:1

    Mittwoch, 16. August 2017 | 11:00 Uhr

    Hafenrundgang

    Begleiteter Rundgang um den Serrahn mit Ewer-Törn und Geschichte zum Hafen.
    Dauer: etwa 2 Stunden
    Eintritt: 15 Euro
    Karten eine Woche im voraus im Museum kaufen

    Ort: Tx_News_Domain_Model_Category:1

    Sonntag, 10. September 2017 | 11:00 Uhr

    Hafenrundgang

    Begleiteter Rundgang um den Serrahn mit Ewer-Törn und Geschichte zum Hafen.
    Dauer: etwa 2 Stunden
    Eintritt: 15 Euro
    Karten eine Woche im voraus im Museum kaufen

    Ort: Tx_News_Domain_Model_Category:1

    Bergedorfer
    Museumslandschaft

    Bergedorfer Schlossstraße 4
    21029 Hamburg

    Telefon: +49 40 42891-2509
    E-Mail: museum@bergedorf.hamburg.de

    Zeiten

    Törns in der Saison 2017 :
    Mi, 3. Mai
    Mi, 7. Juni
    Mi, 5. Juli
    Mi, 2. August
    Mi, 6. September

    Start am Rieck Haus: 11.00 Uhr
    Start am Schloss: 10.00 Uhr
    Der Ausflug dauert 4 Stunden

    Förderverein
Vierländer Ewer

    Förderverein
    Vierländer Ewer

    Mehr zu unserem Kooperationspartner Infos hier