Museum für Bergedorf und die Vierlande
© Foto: K. Pfeifer

Museum für Bergedorf
und die Vierlande

Das Bergedorfer Schloss im Herzen Bergedorfs beheimatet das Museum für Bergedorf und die Vierlande. Zentral in der Innenstadt und trotzdem im idyllischen Grünen gelegen lädt dieses moderne Regionalmuseum zu einem Rundgang durch die Geschichte des Hamburger Bezirks Bergedorf ein.
Auf zwei Stockwerken in historischen Räumen mit Stuck, Intarsien und teilweise alten Deckenmalereien zeigt die Dauerausstellung des Museums die Geschichte dieses vielfältigen Stadtteils. Wann und wie ist Bergedorf entstanden? Wie hat das Leben in Bergedorf in früheren Jahrhunderten ausgesehen?
Regelmäßige Wechselausstellungen und begleitende Veranstaltungen laden zum Mitmachen und Vertiefen einzelner Zeitabschnitte oder Fragen an die Vergangenheit und Gegenwart ein.

Das historische Haus ist leider nicht barrierefrei. Ein Fahrstuhl in den ersten Stock ist nicht vorhanden.

Museum für Bergedorf
und die Vierlande

Bergedorfer Schloss
Bergedorfer Schlossstraße 4
21029 Hamburg

Telefon: +49 40 42891-2509
E-Mail: museum@bergedorf.hamburg.de

Öffnungszeiten

Di. - So.11.00 - 17.00 Uhr

Heiligabend, Silvester, Neujahr und Karfreitag geschlossen

Freilichtmuseum 
Rieck Haus

Freilichtmuseum
Rieck Haus

Zum Rieck Haus in Curslack

Infos hier
Hamburger Sternwarte

Hamburger Sternwarte

Zum Besucherzentrum der Sternwarte
am Gojenberg

Infos hier