• Teilen:
  • Folgen:
  • Foto: Bergedorfer Museumslandschaft

    Café im Museum

    Bergedorfer Schlosscafé
    Bergedorfer Schlossstraße 4
    21029 Hamburg

    Telefon: +49 40 780 111 00

    Öffnungszeiten

    Di - Fr9.00 - 19.00 Uhr
    Sa - So11.00 - 19.00 Uhr

    An den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr geschlossen.
    Heiligabend 9 - 15 Uhr geöffnet.

    Entspannen und geniessen: Hamburgs Schlosscafé

    In Hamburgs einzigem und schönstem Schloss darf natürlich eines nicht fehlen: ein Museumscafé, das den Besuch von Ausstellung oder Konzert im Schloss abrundet und zum Klönen und Genießen einlädt. Freunde treffen, mit einem Kaffee gemütlich die Zeitung lesen, während die Kinder am Museumsprogramm teilnehmen, nach der Hochzeit im Schloss einen kleinen Sekt trinken oder in schöner Umgebung nette Leute kennenlernen - das alles bietet das Museumscafé.

    Alter Charme und lichte Moderne

    Das Museum für Bergedorf und die Vierlande hat vor gut 30 Jahren die Einrichtung des traditionsreichen Bergedorfer "Café Möller" vor dem Abriss bewahrt und zur Nutzung übernommen. Im Erdgeschoss des Schlosses wurden Räumlichkeiten für den Cafébetrieb hergerichtet und die Möbel eingebaut. 2017/ 2018 haben wir die Caféräume einmal frisch renoviert und das historische Mobilar neu aufgearbeitet. Aus der Kombination von historischem Schloss und intarsienverzierten Polstermöbeln mit modernen Einrichtungselementen ist ein charmantes Ambiente entstanden, von dem aus sich der Blick in den Schlosspark genießen läßt.

     

     

    Fürstliches Schlemmen

    Auch wenn das Bergedorfer Schloss historisch betrachtet ein Verwaltungssitz ohne Festsääle war, hält das uns nicht davon ab, heute das Wohlfühlen im Haus ganz groß zu schreiben. Das Museumscafé bietet eine fürstliche Auswahl an hausgemachten Kuchen und Quiches sowie alle Kaffeevariationen von Espresso über Cappuchino, Americano, Milchkaffee bis Latte Macchiato, Tee und alles, was Herz und Magen begehren.

    Öffnungszeiten

    Das Museumscafé hat in der Regel mindestens parallel zum Museum geöffnet, zumeist sogar etwas eher und etwas länger, damit Ihr vor dem Museumsbesuch schon frühstücken oder danach noch ordentlich Kaffee trinken könnt. Reservierungen für private Feiern sind möglich. Montags bleibt der Betrieb geschlossen, weil wir im Museum räumen und bauen und in der Backstube des Cafés kräftig gebacken wird.